Pool

19.01.2017 · Einlass: 19:00 Uhr · Start: 20:00 Uhr

Pool

Presented by: Kulturnews, Testspiel.de, DIFFUS Magazin, OHA! Music, XPOSURE.ONE POOL Gitarre, Bass und Schlagzeug. Das Instrumentarium von Pool mag sich auf die Basics reduzieren, sein Sound zwischen Sunshine-Pop und Gitarren-Indie ist aber alles andere als schlicht. In frühen Teenager-Jahren von drei befreundeten Schülern aus Hamburg gegründet, ist Pool mittlerweile zu einer der spannendsten Bands avanciert, die Deutschland derzeit […]

Event:
Genre:
Indiepop
Ort:
Clubzimmer
VVK:
10,00 EUR zzgl. VVK-Gebühr
AK:
12,00 EUR

Presented by: Kulturnews, Testspiel.de, DIFFUS Magazin, OHA! Music, XPOSURE.ONE

POOL

Gitarre, Bass und Schlagzeug. Das Instrumentarium von Pool mag sich auf die Basics reduzieren, sein Sound zwischen Sunshine-Pop und Gitarren-Indie ist aber alles andere als schlicht. In frühen Teenager-Jahren von drei befreundeten Schülern aus Hamburg gegründet, ist Pool mittlerweile zu einer der spannendsten Bands avanciert, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Nach dem Release des Debütalbums „Snacks & Supplies“ veröffentlichen Pool jetzt mit „Holding on to Summer“ einen potentiellen Vorboten zum zweiten Album. Pool – das sind Danny, Nilo und David. Auf den ersten Blick wirken die drei Hamburger nicht so, als hätten sie unbedingt viel gemeinsam: Sie reden unterschiedlich, scherzen unterschiedlich, tragen ganz unterschiedliche Styles. Dabei machen sie seit dem Alter
von 13 Jahren gemeinsam Musik. Was als intuitives Jugend-Gepolter während der Schulzeit anfing, hat sich über die Jahre in leichtfüßigen, schwerelosen Indie-Pop verwandelt. Mit dem klassischen Set-Up aus Gitarre, Bass und Schlagzeug schafft Pool das, was ihr Bandname verspricht: Einen Feel-Good-Sound, einen jugendlichen, positiven Vibe, der die Leute wegträgt – in die Sonne, an die Luft, an den Swimming Pool. „Es soll dich dorthin mitnehmen, wo es geiler ist als vorher“. Das Zusammenspiel der verschiedenen Persönlichkeiten macht das erst möglich: Pool bringt individuelle Geschmäcker zusammen, die in ihrer Vielfalt einen neuen, eigenen Geschmack kreieren. Dass dieser Geschmack ankommt, national wie international, zeigt die Band- Vita der drei Jungs: Nach den zwei erfolgreichen EPs „Game Over“ und „Flex“ mit Remixes von Solomun, Aeroplane und Stimming, spielten sie im Vorprogramm bei Digitalism, Django Django und Gold Panda, und tourten als Support für The 1975 durch ganz Europa. Es folgten Auftritte beim amerikanischen SXSW-Festival, dem Melt! Festival, dem Reeperbahnfestival, dem Dockville und der Fusion. Der Song „Harm“ wurde zur offiziellen Hymne des Berlin-Festivals. 2015 erschien dann ihr erstes Album „Snacks & Supplies“, gefolgt von einer deutschlandweiten Headliner-Tour und einem Charity-Remix-Album für die Hamburger Wasserinitiative „Viva Con Agua“. Während die Jugend-Vorbilder der Band von Nirvana bis Eminem reichen, sind es heute vor allem Frank Ocean, D’Angelo, Grizzly Bear und auch „viel popelige Indie-Bands aus Frankreich“, die die drei Hamburger inspirieren. Pool hat über die Jahre viele Genres bedient, von Indie-Rock über Indie-Dance bis Indie-Elektro – „eigentlich alles, was es mit Indie im Vorwort gibt.“ Diese vielfältigen Einflüsse bleiben bis heute und machen die Musik von Danny, Nilo und David so besonders. Ihr Sound verführt zum Abheben – wer am Swimming Pool zum Sprung ansetzt, kennt dieses Gefühl: loslassen, fliegen, eintauchen. Nichts anderes macht Pools Musik.

Tickets

@ TixforGigs

Leipzigs Online Ticketservice. Zahlungsmöglichkeiten: Lastschrift (Bankeinzug), Vorauskasse, Kreditkarte (VISA, Mastercard)

Alle Konzerte, die über TixforGigs angeboten werden, findet man hier.

11,00 EUR*, 11,95 EUR**

Zum Ticketshop

@ ADTicket

Online Ticketservice. Zahlungsmöglichkeiten: Lastschrift (Bankeinzug), Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung.de
Über das Adticket VVK-Stellennetz kann man die Tickets auch einfach in einem Shop in der Nähe kaufen. Hier geht es zur Übersicht.

14,00 EUR*, 16,00 EUR**

Zum Ticketshop

@ Eventim

Deutschlands größter Ticketanbieter. Zahlungsmöglichkeiten: Lastschrift (Bankeinzug), giropay, Kreditkarte (Visa, Mastercard, Amex), Vorkasse, MasterPass
Über das Eventim VVK-Stellennetz kann man die Tickets auch einfach in einem Shop in der Nähe kaufen. Hier geht es zur Übersicht.

13,00 EUR*, 16,90 EUR**

Zum Ticketshop

@ Culton

Die Adresse in Leipzig für Hardtickets und Schönes.,

Peterssteinweg 7, 04107 Leipzig

11,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zum Ticketshop

@ Ticketgalerie

Die Adresse in Leipzig für Hardtickets & Co.,

Hainstraße 1, 04109 Leipzig

11,10 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Versand

Zum Ticketshop

Alle Preise sind Endpreise inkl. VVK-Gebühren und gesetzl. MwSt.

* = zum Ausdrucken
** = per Post

Jugendschutz

ACHTUNG: Wenn Du unter 18 Jahren alt bist musst Du für den Besuch dieses Events folgende Unterlagen ausgefüllt mitbringen. Diese kannst du hier herunterladen.

Konzerterlaubnis